Omega-3-Fettsäuren wirken nur mit einem optimalen Totox-Wert

 

Dass Omega-3-Fettsäuren gesund sind, ist ein unumstößlicher Fakt. Denn die enthaltenen ungesättigten Fettsäuren Eicosapentaensäure und Docosahexaensäure (EPA/DHA) fördern nachweislich Ihre Gesundheit:

  • DHA trägt zur Erhaltung einer normalen Gehirnfunktion bei.
  • DHA trägt zur Erhaltung normaler Sehkraft bei.
  • EPA und DHA tragen zu einer normalen Herzfunktion bei.
  • Mehrfach ungesättigte Fettsäuren in der Ernährung tragen zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei.

 

Und das sind nur die Health-Claims  (zu Deutsch etwa „Gesundheitsbehauptungen“), die das Europäische Parlament zugelassen hat, weil sie wirklich unumstößlich durch diverse Studien nachgewiesen sind.

Und es vergeht fast kein Tag, an dem nicht neue Beweise gefunden werden, dass Omega-3-Fettsäuren essentiell – also lebenswichtig – für Sie sind:

Eine neue Studie der Harvard-Universität in Boston belegt zum Beispiel: Wer regelmäßig Omega-3-Fettsäuren zu sich nimmt, senkt sein Herzinfarktrisiko um 25 % – und damit deutlich stärker, als es selbst modernste cholesterinsenkende Medikamente schaffen!

Doch die gesunden Fettsäuren haben noch viel mehr positive Wirkungen auf Ihren Körper!

Vor diesen Krankheiten können Sie sich mit Omega-3-Fettsäuren schützen

  • Gelenkentzündungen (u. a. bei rheumatoider Arthritis oder Arthrose)
  • Herzrhythmusstörungen
  • Herzinfarkt, Schlaganfall
  • Asthma
  • Depressionen
  • Demenz
  • Migräne
  • Glaukom (Grüner Star), Makula-Degeneration, trockene Augen
  • Thrombosen
  • entzündliche Hauterkrankungen (z. B. Neurodermitis, Schuppenflechte)
  • chronische Darmentzündungen
  • Krebs (z. B. Darm- und Brustkrebs)

 Und selbst das ist noch nicht alles!

 Mit Fischöl denken Sie schneller und besser!

In einer Studie der Berliner Charité erhielten 65 Probanden (Alter: 50 bis 75 Jahre) 26 Wochen lang 2,2 g Omega-3-Fettsäuren täglich. Zu Beginn und am Ende wurde ihre Gehirnleistung im Computertest gemessen. Sie hatte sich um 26 % verbessert. In einer gleich großen Kontrollgruppe mit einem Scheinpräparat (Placebo) änderte sich nichts! Sie sehen:

Omega-3-Fettsaäuren sind unverzichtbar!

Wie wichtig die Omega-3-Fettsäuren für Ihren Körper sind, zeigt allein folgende Zahl: Unser Gehirn besteht zu mehr als der Hälfte aus Fetten, und am häufigsten treffen wir dort die Omega-3-Fettsäure DHA an. Sie macht fast ein Fünftel der gesamten Gehirnmasse aus!

Viele Studien beweisen, dass Sie umso gesünder sind, je mehr Omega-3-Fettsäuren Sie zu sich nehmen. Beispielsweise senkt eine reichliche Versorgung Ihr Risiko für eine Alzheimer-Demenz um bis zu 75 %.

Und da wäre noch etwas:

Wer viel Omega 3 im Blut hat, altert langsamer

Die Tufts-Universität in Boston (USA) hat 2018 eine wichtige Studie durchgeführt: Bei 2.622 Probanden bestimmten die Forscher alle 10 Jahre die Omega-3-Blutwerte. Nach etwa 30 Jahren kristallisierte sich eindeutig heraus: Wer gute Omega-3-Blutwerte hat, altert langsamer und ist zu fast 20 % seltener von typischen Alterserkrankungen betroffen – u. a. Krebs, Demenz, Herz-, Nieren- oder Lungenerkrankungen!

Möchten Sie all diese gesunden Vorteile nutzen und Ihre Gesundheit bewahren … Ihr Gedächtnis und Ihren Körper junghalten … die Angst vor Herzinfarkt und Schlaganfall für immer verbannen? Wenn ja, brauchen Sie gar nicht mehr viel zu tun. Klicken Sie einfach hier und entdecken Sie jetzt das beste Omega 3, das es jemals gab! Denn die alles entscheidende Frage heißt doch

Wo bekommen Sie diesen maximalen Omega-3-Schutz, der WIRKLICH funktioniert?

Diese Frage ist nur zu berechtigt. Denn allen eben vorgestellten Studien ist eines gemeinsam: Sie belegen, dass nur das langkettige Omega-3 diese Schutzwirkung entfaltet UND das es einen sehr hohen Frischegrad haben muss, um zu wirken!

Und dieser Frischegrad wird durch den Totox-Wert ausgedrückt. Die Totox-Zahl sagt Ihnen genau, ob Sie ein Omega-3-Fettsäuren-Produkt gleich entsorgen können, weil es minderwertig ist. Oder aber, ob es sich um ein qualitativ gutes Produkt handelt, das Ihrem Körper diverse gesundheitliche Nutzen bringt.

Das bedeutet Totox-Wert

Der Totox-Wert zählt zu den Fettkennziffern. Diese dienen alle der Qualitätskontrolle und Charakterisierung von Fetten. Die Totox-Zahl dient also zur Beurteilung des oxidativen Verderbs („ranzig werden“) der Omega-3-Fettsäuren.

Dabei gilt: Je niedriger der Totox-Wert, umso qualitativer ist das Omega-3-Öl. Das bedeutet: Je niedriger der Wert, desto geringer der Oxidationsgrad, desto frischer das verwandte Öl!

Die meisten Fischöle haben laut aktueller Tests einen Wert von über 10 bis hin zu 35.

Zum Vergleich für Sie: Das Produkt Omega Q10 plus hat einen sensationell niedrigen Totox-Wert von 7,7. Das ist ein Qualitätsniveau, das sich deutlich von dem konventioneller Fischölkapseln unterscheidet! Nur sehr wenige Omega-3-Fettkapseln erfüllen diesen Anspruch.

Übrigens: Mit einer Tagesdosis Omega Q10 plus nehmen Sie die aus den eben vorgestellten Studien empfohlene OPTIMALE Tagesdosis ein. Einfacher, sicherer und bequemer geht es einfach nicht!

 

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.